INSERCO Industrie Service GmbH , Kränkelsweg 25, 41748 Viersen

  • de
  • en
  • pt-br
  • es

       

Skip to content

FÉRON Decor

INSERCO News

Féron ist Oberflächenspezialist und hat sich ganz auf hochleistungsfähige Beschichtungen und Kaschierungen ausgerichtet.

Aktuell hat Féron sein Produktportfolio auf bemerkenswerte Art und Weise erweitert. Neuartige Lacktechnologien und Verarbeitungsverfahren garantieren kratzfeste, chemikalienresistente, antibakteriell wirkende sowie lebensmittelechte Oberflächen so dass zahlreiche Produkte aus der neuen Generation der Aluminiumfolien nicht nur für horizontale Anwendungen wie Tisch- und Arbeitsplatten geeignet sind sondern darüber hinaus langfristig antibakterielle Eigenschaften anbieten.

Kein Tag vergeht, ohne dass wir krankheitserregenden Keimen und Bakterien ausgesetzt sind. Insbesondere multiresistente Keime machen fast jeden Tag Schlagzeilen. Die Existenz und Verbreitung solcher Keime und Bakterien zu vermeiden, ist eine aktuell überragende gesundheitspolitische und gesellschaftliche Herausforderung.

Innovative Lacktechnologie – ohne Nanosilber – ermöglicht es Féron heute, scheuer- und kratzfeste Oberflächen langfristig mit antibakterieller Eigenschaft auszustatten. Den internationalen Standards (JIS Z 2801 bzw. ISO 22196:2011) folgend, vermindert die aufgebrachte Lackschicht erwiesenermaßen binnen 24 Stunden > 99,9 % der vorhandenen Bakterienarten, wie z.B. Staphylococcus aureus, Escherichia coli oder den resistenten MRSA. So erreicht man einen messbar höheren Hygienestandard und durch Bakterien ausgelöste Geruchsbelästigungen können reduziert werden. Dabei sind nicht nur Räumlichkeiten in Gesundheitsbereichen wichtig. Nahezu alle Flächen, an denen Bakterien sich ansammeln und weitergereicht werden, stehen dabei im Fokus: Öffentliche Gebäude, Schulen, Kindergärten, Verkehrsmittel, Büros und Arbeitsplätze, Möbel, Arbeitsoberflächen, Griffe, Kliniken und vieles mehr.

Die Aluminiumfolien werden auf Wunsch mit einem Rückseitenprimer versehen und lassen sich damit problemlos im HPL-, CPL und KT-Prozess verarbeiten. Sie sind in einer Breite von bis zu 1.350 mm für kratzfeste Folien bzw. bis 1.370 mm für scheuerfeste Folien (SR) als Format- und Rollenware erhältlich. Neben den Standardfarben Silber und Edelstahl sind weitere Farben auf Anfrage möglich.

Mit der nachstehenden Tabelle verschaffen wir Ihnen einen Überblick über das Leistungsspektrum der relativ jungen Produktlinie, die auf dem bekannten ALUDECOLUX ® Butlerfinish 80 µm basiert. Sie ist nicht nur antibakteriell und scheuerbeständig sondern außerdem natürlich fleckenbeständig.

Die Qualität „SR AB“ weist eine außerordentlich starke Scheuerbeständigkeit auf und ist die ideale Wahl für vertikale Applikationen.

Die Qualität „HA AB“ bringt eine leistungsfähige Kratzfestigkeit mit sich und bietet sich für horizontale Applikationen an.

Mit diesem leistungsstarken Duo von Aluminiumfolien mit antibakteriellem Effekt werden selbst höchste Ansprüche an antibakterielle Umgebungen vollumfänglich erfüllt. Diese Technologie ist natürlich kein Ersatz für gute Hygiene oder Reinigungspraktiken. Das Produkt schützt nicht die Benutzer oder andere gegen Krankheiten, die Bakterien, Keime, Viren oder andere schädliche Organismen verursachen. Lassen Sie sich inspirieren von der Schönheit des natürlichen Aluminiums und der starken Leistungsfähigkeit der neuen antibakteriellen Technologie. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu allen Aspekten und Details der Verwendung. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ihr INSERCO-Team

FÉRON Decor

Neue Beiträge