INSERCO Industrie Service GmbH , Kränkelsweg 25, 41748 Viersen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Portugiesisch, Brasilien
  • Spanisch

       

Skip to content

DRY-IT – die intelligente Automatisierung des Trocknungsprozesses

Wir von Inserco möchten hiermit eine wichtige Weiterentwicklung des Imprägnierverfahrens unseres Kooperationspartners Vits Technology GmbH vorstellen.

Zur Optimierung des Energieverbrauchs der Imprägnieranlagen beim Trocknungsprozess und zur Verbesserung der Produktionsprozesssteuerung, Reproduzierbarkeit und Automatisierung der Linie hat die Vits Technology GmbH ein neues intelligentes Trocknungskonzept (DRY-IT) entwickelt, das Folgendes ermöglicht:

  • Reduzierung des Energiebedarfs für das Trocknen von Melaminschichten um bis zu 30 %
  • Beginn der digitalen Prozessdatenerfassung und -analyse (DTC | Industrie 4.0)
  • Verbesserung der Produktion durch reproduzierbare Prozesssteuerung

Unsere Lösung: Steuerung der Trocknerluftführung durch den Einsatz intelligenter Sensorik für Volumenstrom, Feuchtigkeit und Bahntemperatur

Vollständige Steuerung des Trocknungsprozesses für Ihre Produktion

Automatische Regelung der Abluft- und Zuluftmengen durch aktive Feuchtigkeitsmessung.Steuerung und Überwachung der Umlufttemperatur und der Umluftventilatordrehzahl der Trocknerfelder durch berührungslose Bahntemperaturmessung.

Modell 1 – Trockner „EFFICIENCY“

  • Die Abluftmenge für die laufende Produktion wird über den Feuchtigkeitssollwert gesteuert → Reduktion des Energieverbrauchs
  • Die Bahntemperaturkurve wird ermittelt, überwacht und dokumentiert → keine übermäßige Trocknung des Papiers möglich
  • Sämtliche Luftmengen werden gemessen und ausgeglichen → der Unterdruck im Trockner wird permanent überwacht
  • Eine Produktionsunterbrechung führt automatisch zum Standby-Betrieb → minimaler Energieverbrauch

Modell 2 – Trockner „SMART“

  • Alle Funktionen von Modell 1
  • Jeder Abschnitt stellt eine unabhängige, intelligente Einheit dar → Regelung von Temperatur, Feuchtigkeit und Umluftvolumen
  • „SMART“ für eine transparente Produktion, vollständige Prozesssteuerung und Qualitätsüberwachung
  • Die Feuchtigkeitskurve wird ermittelt, überwacht und an die aktuelle Produktion angepasst
    → reproduzierbares Trocknungsverhalten
    → anpassbar an verschiedene Produktgruppen
    → kein Überschreiten der Umluftfeuchtigkeit
  • Schnelle Umstellung auf neue Produktionsparameter mit aktivem Tracking von Verbindern

Feuchtigkeitsprofil der Umluft (g H2O/kg Luft)

Diese Grafik zeigt, dass für dasselbe Produkt die Luftfeuchtigkeit in den Trocknerfeldern (g H2O/kg Luft) durch aktive Feuchtigkeitsmessung erhöht und gesteuert werden kann und dennoch ein qualitativ hochwertiges Produkt hergestellt wird. Dadurch wird dem System weniger Luft entzogen, was zu erheblichen Einsparungen beim Energieverbrauch führt. Darüber hinaus kann der Prozess zur besseren Produktionssteuerung überwacht und reproduziert werden.

Dieses System ist für neue Linien verfügbar und kann auch bei bereits vorhandenen Imprägnier- und Beschichtungsmaschinen von Vits nachgerüstet werden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail:

service@inserco.de

DRY-IT – die intelligente Automatisierung des Trocknungsprozesses

Neue Beiträge